Wir kennen den Weg

SEID EINIG ist unser Motto

 730 Jahre Schweiz

Immer, wenn sich in den vergangen Jahrhunderten Vögte (seien es Fremde oder Eigene) in unsrem aufgeschwungen haben, standen die Eidgenossen auf und widerstanden den Vögten. Nur so konnte sich die Schweiz durch die Jahrhunderte retten.

Leider hat der nun 75 Jahre währende Frieden in Westeuropa dazu geführt, dass wir aus lauter Angst den erworbenen Wohlstand zu verlieren so erstarrt sind, dass wir momentan daran sind unsere Freiheit zu verlieren. Politiker aller Parteien spielen sich dabei als "moderne Vögte" auf und wollen uns unserer Freiheiten berauben, nur um selbst mehr Macht und Geld zu erlangen. Mit der momentan herrschenden "Gesundheitsdiktatur" nehmen uns diese "verbrecherisch" handelnden Politiker immer mehr durch die Bundesverfassung garantierte Freiheitsrechte weg. Weil sich der Staat plötzlich für MEINE GESUNDHEIT verantwortlich fühlt, schickt er sich an, mir als GESUNDEM Menschen meine mir durch die Bundesverfas-sung Art. 7 bis 35 garantierten Freiheitsrechte abzusprechen. Wir sind für unsere Gesundheit selbst verantwortlich. Somit akzeptieren wir diese Einschränkungen durch die eigenen Vögte nicht!

Anstatt während der "Plandemie" hunderte von Intensivplätzen abzubauen und Spitäler zu schliessen, hätte man die Milliarden an Steuergeldern lieber in den Ausbau der Kapazitäten der Intensiv- und Krankenpflege investiert. Stattdessen wurden sie als Schadenersatz für die Lockdown Massnahmen (verursacht wiederum durch die Politiker) ausgegeben. So könnten unsere Vögte aber dann nicht weiter Angst schüren mit überlasteten Spitälern! (Merken Sie den Zusammenhang)

Wäre es nicht Zeit, dass "wir Eidgenossen wieder Dreschflegel und Mistgabeln hervorholen und die Vögte aus unserem Land jagen"?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf unseren Wanderungen können wir uns zu diesen Gedanken austauschen. Wir freuen uns Sie auf einer unserer nächsten Anlässe Begrüssen zu dürfen.


Tell wo bist Du? Die eigenen Vögte sind wieder im Land!



Für Spenden zu Gunsten unserer Aktivitäten sind wir Ihnen sehr dankbar

Wandergruppe Helvetik

Zuger Kantonalbank

IBAN CH36 0078 7785 8181 6455 9